Optionsstrategien für den Hochvolatilitäts-Markt

Hohe Volatilität – hohe Marktturbulenz: eine besondere Situation!

Zeiten starker Marktbewegungen und hoher impliziter Volatilitäten der Optionen sind besondere Marktphasen. Für diese sind angepasste Optionsstrategien nötig. Diese bieten aber gleichzeitig besondere Chancen für Optionshändler. Wenn man das nötige Wissen und die nötige Erfahrung hat, so kann man seine Strategien genau auf das Hochvola-Umfeld zuschneiden und gleichzeitig das Risiko limitieren. Solch eine Marktphase bietet erhebliches Gewinnpotenzial durch die hohen Optionsprämien und hohen Zeitwertgewinn in kurzer Zeit.

Wir schauen “unter die Motorhaube” des Marktes und nutzen Konzepte wie die unterschiedliche Volatilitätsentwicklung bei verschiedenen Laufzeiten sowie die vertikale Verteilung über die Optionsstrikes bestmöglich aus. Sie lernen Konzepte, die Ihnen kaum andere Optionsexperten im deutschsprachigen Raum beibringen – die aber bares Geld wert sind!

Die Webinarreihe halten Christian Schwarzkopf und Olaf Lieser gemeinsam und stellen Ihnen hier ihr Wissen und ihre Erfahrung zur Verfügung.

Unsere Webinarreihe mit drei Hochvolatilitäts-Strategien

Es bieten sich Chancen sowohl im Bereich Index- wie auch Aktienoptionen.

Sind Sie Aktionär? Eine Hochvolatilitäts-Phase ist eine besonders günstige Zeit, um den Einstieg in eine neue Aktie zu suchen. Durch die gesunkenen Kurse sowie die gestiegenen Optionsprämien haben Sie gleich einen doppelten Vorteil.

Sind Sie Stillhalter und möchten gerne vom Zeitwertverfall der Optionen profitieren? Gerade nach einer starken Marktbewegung bieten sich beste Chancen, wenn man weiß, wie man sie nutzt. Das zeigt sich auch nach der sehr heftigen Abwärtsbewegung am Anfang des Jahres 2020.

In dieser Webinarreihe bekommen Sie mehrere Optionsstrategien mit klaren Regelwerken, welche Sie handeln können. Diese sind speziell auf Marktphasen mit hohen impliziten Volatilitäten angepasst. Sie sind für größere und kleinere Konten geeignet.

Inhalt der Webinarreihe

Eine Hochvolatilitäts-Phase: Wie definieren wir sie?
Marktstruktur in Hochvola-Phasen: Worauf ist zu achten?
Volatilitätsempfindlichkeit des Portfolios: Welche Indikatoren habe ich?
Richtiges Reagieren bei starkem Vola-Kollaps oder Vola-Anstieg
Strategie: Kalenderspread zur Marktberuhigung
Strategie: Kurzlaufende Strangles und Butterflies
Strategie: Cash Secured Put zum Aktienerwerb im Hochvola-Umfeld

Webinarumfang

  • 4 Webinare (Aufzeichnungen Mai 2020)
  • umfangreiche Schulungsunterlagen

Zusätzlich können Sie erhalten:

  • das GuV-Profil vergünstigt: Unsere Optionsberechnungssoftware (Ein-Jahres-Lizenz) für 89 statt 179 Euro. Gültig nur bei gleichzeitiger Bestellung oder spätestens innerhalb von vier Wochen nach Webinarkauf! Beim gleichzeitigen Kauf wird der ermäßigte Preis sofort berücksichtigt. In der Zeit vom 01.07.-31.12.2020: 85 statt 175 Euro (inkl. 16% MwSt.)

Hinweis: Da sich erfahrungsgemäß Kunden mitunter erst im Nachhinein für die GuV-Profil-Analysesoftware entscheiden, können wir dieses Angebot bis maximal 4 Wochen nach der Buchung des Webinars aufrechterhalten.

  • und für Neukunden bei Optionsuniversum:  1 Monat freier Zugang zum Live Options Room (99 Euro) – in der Zeit vom 01.07.-31.12.2020: 95 Euro (inkl. 16% MwSt.)

 

 

 

Falls Sie in Deutschland steuerpflichtig sind, sind Sie eventuell von der Änderung in der Steuergesetzgebung, die 2021 in Kraft treten soll, betroffen. Bitte lesen Sie dazu hier unsere Stellungnahme.

Es gibt nun Lösungsansätze, von Experten vorgestellt. Hier geht es direkt zu unserer Webinarreihe über den Umgang mit der Steuergesetzgebung.

https://www.optionsuniversum.de/produkt/neue-webinarreihe-optionshandel-und-steuern-ab-2021/

 

Bewertungen

  1. :

    Sehr gutes Webinar – hier merkt man, dass Profis am Werk sind und selbst erfolgreich handeln. Vielen Dank!

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Trainer: Olaf Lieser, Christian Schwarzkopf