Suche

Suche

Seminar „Grundlagen des Optionshandels“ im Traderhotel Lohr

 

Dieses Seminar ist sowohl geeignet für Neueinsteiger im Optionshandel als auch für Trader, die bereits erste Erfahrungen im Umgang mit Optionen haben und ihre Kenntnisse vertiefen möchten. Zwei erfahrene Coaches, die seit Jahren als erfolgreiche Optionshändler tätig sind, gewähren zudem einen tiefen Einblick in die Strategien, mit denen sie seit Jahren profitabel handeln.

 

Direkt zur Seminar-Anmeldung

Professionelles Optionstrading - Zielsetzung des Seminars 

Unser Anspruch ist es, dass Sie nach dem Besuch des Seminars nicht nur über ein fundiertes theoretisches Wissen verfügen, sondern auch in der Lage sind, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Deshalb vermitteln wir nicht nur „trockene“ Theorie, sondern zeigen auch immer wieder Praxisbeispiele für die Umsetzung.

Theorie und Praxis in der Königsklasse der Finanzmärkte – dem Optionshandel.

Lernen Sie, die Wahrscheinlichkeiten beim Traden auf Ihre Seite zu bringen.

Optionen – richtig  eingesetzt – bieten Ihnen bessere Trades als einfach nur Long oder Short. Sie müssen kein „Markt-Guru“ sein, um dauerhaft profitabel zu handeln. Wisse nicht unbedingt, wo der Markt als nächstes hingeht, sondern nur, wo er mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr hingeht.

 

Ihre Coaches 

christian-portrait

Christian Schwarzkopf arbeitete nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre insgesamt 17 Jahre für eine Privatbank in Berlin, zuletzt als Leiter der Eigenhandelsabteilung. Seit 2011 ist er Berufstrader mit dem Schwerpunkt Optionshandel.

 

olaf-portrait

Dipl.-Ing. Olaf Lieser absolvierte ein Luft- und Raumfahrttechnik-Studium in Stuttgart und erlangte einen Masters of Engineering in Arizona. Er hat jahrelange Erfahrung in Forschung und Entwicklung, inklusive Messtechnik, numerischer Simulation und statistischer Auswertung. Er tradet seit 11 Jahren Optionen und beschäftigt sich mit numerischer Analyse des Optionsmarktes.

 

Inhalt / Ablauf des Seminars

Am Donnerstag erhalten Sie zunächst das Rüstzeug, um sich im Optionsmarkt zu bewegen: Grundlagen von Optionen, wie sie funktionieren und wie die Preisbildung erfolgt. Der Freitag ist zur Gänze der Praxis vorbehalten – wir werden die Besonderheiten dieses Marktes live kennenlernen. Sie werden lernen, wie Sie Orders in Ihrer Handelsplattform aufgeben und was Sie dabei beachten müssen, um bestmögliche Ausführungen zu erhalten.

Am Samstag und Sonntag erhalten Sie vertiefendes Wissen über die Preisbildung bei Optionen und über profitable Optionsstrategien, welches Ihnen fortan dauerhaft einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Tradern geben wird. Sie lernen, auch in Seitwärtsmärkten Geld zu verdienen, und zwar mit System! Des Weiteren lernen Sie Synergien zwischen Markttechnik / Charttechnik und Optionshandel kennen, die es so in keinem anderen Marktsegment geben kann und gute Profitmöglichkeiten für Sie bereithalten. Risiko- und Moneymanagement – essenzieller Bestandteil professionellen Tradings – wird auch intensiv behandelt.

Als Neuling im Optionshandel ist es oft schwer, den richtigen Einstieg zu finden. Wir vermitteln Ihnen das Wissen, das Sie benötigen, um sofort loslegen zu können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nach dem Seminar werden Sie in der Lage sein, dauerhaft profitabel an der Börse zu handeln – und zwar mit dem „Werkzeug“der Profis, den Optionen.Wichtig: wir können Ihnen keinen schnellen Reichtum versprechen, wenn Sie darauf aus sind, ist das Seminar nicht für Sie geeignet. Wir werden Ihnen aber zeigen, welche mächtige und konstant gewinnbringende Anlageklasse Optionen sein können – wenn man sie denn richtig einsetzt.

Melden Sie sich gleich an, die Plätze sind limitiert!

13. Juli 2017 – 16. Juli 2017

Preis: 1999 Euro (inkl. 19% USt).

Alle Seminartage finden in Lohr am Main im Trader-Hotel statt.
Mittagessen, Pausensnacks und Getränke sind inklusive. Hotelzimmer, sofern gewünscht, ist nicht im Preis erhalten.

Benötigen Sie ein solches, so buchen Sie dieses bitte direkt im Trader-Hotel Lohr am Main unter folgendem Link:

traderhotel.info

Für den Fall, dass Sie stornieren möchten, gilt folgende Regelung:

Bei Eingang der Stornierung bis einschließlich 12.06.2017 erstatten wir 50% des Seminarpreises.

Für Stornierungen nach dem 12.06.2017 müssen wir die vollen Seminargebühren berechnen.

Sollte ein Ersatzteilnehmer benannt werden, der verbindlich erklärt, den Seminarplatz zu übernehmen und zu bezahlen, so wird auf die Rückbehaltung von Seminargebühren bei Stornierung durch den Kunden verzichtet.

Selbstverständlich werden alle Seminargebühren zurückerstattet, sollte das Seminar aus unerwartetem Grund nicht stattfinden.

Direkt zur Seminar-Anmeldung